Log in

Anmeldung / Aufnahme

Mit der Aufnahme in unser Familienzentrum beginnt für die Kinder und ihre Eltern ein neuer Lebensabschnitt und eine der ersten wichtigsten Übergangssituationen. Ein gelungener Start kann Grundlage für die Bewältigung von späteren Übergängen sein. Verlässliche Bezugspersonen sind Voraussetzung für die Entwicklung einer guten, sozialen Bindungsfähigkeit. Sie gibt den Kindern Halt, Vertrauen, eine positive Grundhaltung und erleichtert die Bewältigung von belastenden oder schwierigen Lebenssituationen.
Um dem neu aufgenommenem Kind das Einleben in eine fremde Umgebung und das Zusammensein mit vielen anderen Kindern, sowie den neuen erwachsenen Bezugspersonen zu erleichtern, haben wir eine Eingewöhnungsphase geplant, die individuell auf jedes Kind abgestimmt und gemeinsam mit den Eltern besprochen wird.
Damit diese erste Trennungsphase gut gelingt, begleiten Eltern ihr Kind ca. 1-3 Wochen um ihm eine vertrauensvolle und geborgene Umgebung zu schaffen, so kann es langsam eine sichere Beziehung zu den Erziehern aufbauen.

Ziele der Aufnahme und Eingewöhnung

  • Die große Bedeutung von Bindung und festen Bezugspersonen für die weitere Entwicklung der Persönlichkeit wird ernst genommen.
  • Das Kind lernt die Einrichtung, die Kinder und die Erzieher langsam kennen und gewöhnt sich langsam an den Kindergartenalltag.
  • Das Kind fühlt sich wohl und geborgen in der Einrichtung, es fühlt sich angenommen und in seinen Bedürfnissen ernst genommen.
  • Die Eltern fühlen sich in der Einrichtung angenommen und verstanden, zwischen Eltern und Erziehern entwickelt sich eine vertrauensvolle Basis.
  • Das Kind lernt die Regeln der Einrichtung langsam kennen und kann sich daran orientieren.
  • Die Eltern verabschieden sich herzlich und kurz.
  • Das Kind wird in der Eingewöhnungszeit überwiegend von einer Bezugserzieherin begleitet.
  • Das Kind nimmt die Erzieherin als Bezugsperson wahr und baut eine sichere Beziehung zu ihr auf.

Durchführung der Aufnahme und Eingewöhnung

Unsere Eingewöhnungsphase gestaltet sich in Anlehnung an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“. Sie wird den Eltern vor dem Start in die Tageseinrichtung mit einem der folgenden Flyer vorgestellt:

  • „Eingewöhnungsphase für Kinder unter 3 Jahren“ (s. Flyer)
  • „Eingewöhnungsphase für Kinder über 3 Jahren“ (s. Flyer)

Während den ersten Wochen werden die Kinder intensiv von einer Bezugserzieherin beobachtet. Die Beobachtungen werden dokumentiert und mit den Eltern besprochen.

1°C

Rabenwetter Deuz

Schneeverwehungen

Luftfeuchtigkeit: 92%

Wind: 51.50 km/h

  • 14 Dez 2017 4°C 0°C
  • 15 Dez 2017 1°C 0°C