Log in

Sprachbildung

Die Sprachbildung hat in unserem Familienzentrum einen hohen Stellenwert. Vielfältige Sprachfördermaßnahmen werden in die pädagogische Arbeit der Einrichtung integriert. Sprachförderung kann niemals losgelöst von anderen Bildungsbereichen betrachtet werden. Alle Aktivitäten, Bewegungsanlässe, Spiele oder kreatives Gestalten werden mit Sprache begleitet. Im Kindergarten werden Kinder zum Sprechen ermutigt.
Täglich wird Sprache als wichtiges Ausdrucksmittel in das Spiel einbezogen. Durch dieses auffordernde, anregende Umfeld können die Kinder ihren Wortschatz und ihre Kommunikationsfähigkeiten ausbauen. Begleitet wird die alltagsintegrierte Sprachförderung durch eine Vielzahl von Spielen, Reimen, Geschichten, Gebeten und Liedern, die im Kindergartenalltag fester Bestandteil sind.

Zusätzlich bieten wir als Familienzentrum Maßnahmen zur Förderung der Sprachkompetenz, die über den Kindergartenalltag hinaus gehen an. Denn Kommunikation ist eine entscheidende Voraussetzung für Kontakte zu anderen Menschen und eine gute Lebensqualität. Für alle Familien, insbesondere für Eltern und Kinder mit Migrationshintergrund, sind gute Sprachkenntnisse eine wichtige Grundlage, um die Bildungschancen zu verbessern.

Mehr in dieser Kategorie: « Konzeption Integrative Arbeit »

1°C

Rabenwetter Deuz

Schneeverwehungen

Luftfeuchtigkeit: 92%

Wind: 51.50 km/h

  • 14 Dez 2017 4°C 0°C
  • 15 Dez 2017 1°C 0°C